PRAKTIKERSEMINAR FÜR HEILMITTELERBRINGER

BUCHUNGSCODE – ZBW16

ZIELGRUPPE

  • Physiotherapeuten
  • Ergotherapeuten
  • Logopäden

SCHULUNGSINHALT

Im ersten Teil unseres „Praktikerseminars“ wird die Prüfungspraxis der Kassen ausführlich behandelt. Anhand von praktischen Fallbeispielen erfahren Sie, wie Sie mögliche Abrechnungsfehler vermeiden und sich gegen etwaige Sanktionen (Rechnungskürzungen, Rückforderungen, Zahlungsstopp, Zulassungsentziehung) zur Wehr setzen können. Tipps aus der anwaltlichen Praxis stehen dabei im Vordergrund.

Im zweiten Teil erhalten Sie einen Überblick über ausgewählte Rechtsprobleme aus dem Arbeitsrecht, die insbesondere auf Arbeitsverhältnisse in Praxen von Physiotherapeuten, Logopäden und Ergotherapeuten zugeschnitten sind.

Im Teil „Wettbewerbsrecht“ werden die rechtlichen Vorgaben zum Werbeverhalten von Leistungserbringern unter besonderer Berücksichtigung der aktuellen Rechtsprechung sowie der gesetzlichen Vorgaben des UWG, HWG und TMG behandelt.

Der Teil „Zwangsvollstreckung & Forderungseinzug“ soll Sie bei der Durchsetzung Ihrer berechtigten Ansprüche unterstützen.

KURZÜBERBLICK

  • Prüfpraxis der Krankenkassen, rechtliche Grundlagen der ordnungsgemäßen Leistungsabrechnung
  • Sanktionsmöglichkeiten der Krankenkassen, wie Rechnungskürzungen, Rückforderungen, Zahlungsstopp, Zulassungsentziehung
  • Aktuelle Praxis-Fälle und Entscheidungen der Sozialgerichte
  • Update Arbeitsrecht
  • Erläuterung der rechtlichen Vorgaben für die effektive Außendarstellung Ihrer Praxis
  • Einführung in die rechtlichen Grundlagen der Zwangsvollstreckung

SCHULUNG BUCHEN