MedizinRECHT meets MedizinCONTROLLING

Zielgruppe

Ärzte, Medizincontroller, Kodierfachkräfte, Juristen, Patientenmanagement

Seminarprogramm

09.30 Uhr: Begrüßung der Teilnehmer und Beginn der Veranstaltung

09.30 Uhr: 1.Teil: PrüfvV 2017 – wird jetzt alles besser? Offene Fragen und erste Urteile zu diversen Rechtsfragen!

10.30 Uhr Kaffeepause

11.00 Uhr: Fortführung der Veranstaltung

Aktuelle BSG-Rechtsprechung zu diversen Themen (u.a. „sachlich-rechnerische-Richtigkeit“)

12.00 Uhr: Mittagspause

13.00 Uhr: 2.Teil: Strukturen und Prozesse in klinischer Kodierung und MDK-Management

  • Wie stellt sich eine Klinik richtig auf – unterschiedliche Wege zum Erfolg
  • Nicht am falschen Ende sparen – Professionalisierung in Kodierung und Medizincontrolling

14.30 Uhr: Kaffeepause

14.45 Uhr: Fortführung des 2.Teils der Veranstaltung nebst Abschlussdiskussion

Aktuelle Kodierprobleme aus der Perspektive des Medizincontrollings

  • Häufiges und Neues – typische Konfliktbereiche im Umgang mit
    Kostenträgern und MDK
  • Grauzonen der Kodierung – was tun, wenn die Regeln unklar sind?

16.30 Uhr: Ende der Veranstaltung

Teilnahmegebühr

Je Teilnehmer wird eine Gebühr in Höhe von € 400,00 zzgl. MwSt. erhoben. In der Gebühr enthalten sind die Kosten für umfangreiche Tagungsunterlagen und Tagesverpflegung. Nach Anmeldung wird eine Rechnung nebst Anmeldebestätigung erteilt. Die Anmeldung ist erst mit Erteilung der Bestätigung verbindlich. Die Veranstaltung ist auf 32 Teilnehmer begrenzt. Für Rückfragen steht Ihnen als Ansprechpartnerin Frau Stephanie Unger gerne telefonisch zur Verfügung.

Teilnahmebedingungen

Die schriftliche Annullierung ist bis 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn kostenlos, bis 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn wird die Hälfte der Teilnahmegebühr erhoben. Bei späteren Absagen wird die gesamte Teilnehmergebühr fällig.

KANZLEI BOCHUM

Steinring 45a
44789 Bochum

Tel.  +49.(0)234 588 186 12
Fax. +49.(0)234 588 186 10

unger@med-juris.de